Jugendliche klettern im Naturpark Altmühltal

Erlebnispädagogische Tage in Konstein bei Eichstätt
Der Klettersteig verlangte den Teilnehmern schon besonderes Geschick ab (Foto: KJF/privat)
Der Klettersteig verlangte den Teilnehmern der Erlebnispädagogischen Tage schon besonderes Geschick ab (Foto: KJF/privat)
25. November 2019

Bei einem mehrtätigen Kletterausflug in den Naturpark Altmühltal haben die Teilnehmer einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) des Sankt Nikolaus KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrums in Dürrlauingen gelernt, sich neuen Herausforderungen zu stellen. So mussten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen Klettersteige bewältigen und teilweise ihre Höhenangst überwinden. Die Erlebnispädagogischen Tage sind fester Bestandteil einer solchen Maßnahme und befassen sich mit Gruppenerfahrungen in der Natur, um die Persönlichkeit sowie Sozialkompetenzen zu fördern. Am Anfang des neuen Schuljahres bietet ein solcher Ausflug zudem eine gute Gelegenheit, sich besser kennenzulernen.

Neben Wander und Klettern stand bei dem Ausflug nach Konstein in der Nähe von Eichstätt auch die Anfertigung eines sogenannten Hobo-Ofens auf dem Programm. Ein Hobo-Ofen ist eine Feuer-, bzw. Kochstelle, deren Funktionsweise auf dem Kamineffekt basiert. Benannt wurde diese Ofenart nach den Hobos, nordamerikanischen Wanderarbeitern. Ihnen diente er als Herd und Heizung. Im einfachsten Fall lässt sich ein Hobo-Kocher sogar aus einer leeren Konservendose improvisieren. Einen solchen Ofen erbauten die Teilnehmer sehr gerne und mit viel Freude. Nach Fertigstellung konnten sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen damit sogar selbst bekochen.  

Mit der BvB-Maßnahme unterstützt das Sankt Nikolaus KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrums in Dürrlauingen junge Menschen mit erhöhtem Förderbedarf und Reha-Status. In dieser elfmonatigen Maßnahme helfen wir ihnen, sich beruflich zu orientieren und bereiten sie auf eine Ausbildung vor. Dabei arbeitet der Teilnehmer unter realen, an betrieblichen Abläufen orientierten, Bedingungen. So zeigt sich, ob dieser Ausbildungsberuf auch der richtige für ihn ist. Weitere Informationen zu den Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen am KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Dürrlauingen gibt es hier.

 

 

 

 

 

Galerie

Klicken Sie auf die Bilder, um eine Großansicht zu erhalten, Sie erhalten dann auch die Möglichkeit, die Bilder herunterzuladen.