Waldfeenfest am 9. September: den Herbst im skywalk allgäu erleben

Der Herbst ist die mystische Jahreszeit: Feine Tautröpfchen machen die Kunstwerke der Spinnen sichtbar, die Luft ist frisch und klar und der Wind wirbelt die abfallenden Blätter umher. Der skywalk allgäu Naturerlebnispark in Scheidegg feiert am 9. September das Nahen des Herbsts erstmals mit einem Waldfeenfest. Wenn man sich auf den Zauber der Natur einlässt und der Fantasie Raum gibt, kann man hinter jedem Baumstamm einen Waldgeist, eine Herbstfee oder ein anderes fantastisches Wesen entdecken.
Am 9. September feiert der skywalk allgäu Naturerlebnispark erstmals ein Waldfeenfest.
Am 9. September feiert der skywalk allgäu Naturerlebnispark erstmals ein Waldfeenfest.
4. September 2017

Der Herbst ist die mystische Jahreszeit: Feine Tautröpfchen machen die Kunstwerke der Spinnen sichtbar, die Luft ist frisch und klar und der Wind wirbelt die abfallenden Blätter umher. Der skywalk allgäu Naturerlebnispark in Scheidegg feiert am 9. September das Nahen des Herbsts erstmals mit einem Waldfeenfest. Wenn man sich auf den Zauber der Natur einlässt und der Fantasie Raum gibt, kann man hinter jedem Baumstamm einen Waldgeist, eine Herbstfee oder ein anderes fantastisches Wesen entdecken. 

Der skywalk allgäu Naturerlebnispark hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Natur zu bewahren und den Besuchern die Bedeutung des Waldes näherzubringen. Vom bis zu 40 Meter hohen Baumwipfelpfad mit Aussichtsplattform genießen Besucher einen zauberhaften Blick von oben auf den Wald – und einen atemberaubenden Weitblick in die Allgäuer Alpen und bis über den Bodensee. Im Herbst ist die Vogelperspektive ein besonderer Genuss, wenn in der Früh Nebelschwaden das Land bedecken und später am Tag die Sonne den Wald zum Leuchten bringt.

Am intensivsten lässt sich der Charme der dritten Jahreszeit mit Kindern erleben. Vor allem für Familien ist daher das Waldfeenfest am 9. September eine gute Gelegenheit, einen kurzweiligen Herbsttag im Wald zu verbringen. Dabei werden auch weniger fantasiebegabte Besucher Elfen und Feen im Park erspähen können: Manche werden ganz klein sein, andere ganz groß. Auf die Kinder warten außerdem verschiedene themenbezogene Bastelangebote und ein Geschichtenpavillon.

Kleine und große Abenteurer können den Spaziergang über den Baumwipfelpfad über Wackelbrücken und eine Röhrenrutsche beenden, bevor am Boden das herbstliche Walderlebnis weitergeht. Auf den Naturerlebnispfaden lernen Kinder und Erwachsene Neues über den heimischen Wald. Und auch bei kühleren Temperaturen ist es ein tolles Erlebnis, auf dem Barfußpfad mit den nackten Füßen unterschiedliche Materialien zu erspüren.

Im Herbst kommt die Natur zur Ruhe und sammelt Kräfte für den Winter. Wer sich darauf einlässt, kann es ihr an einem Tag im Wald gleichtun. Während die Kinder sich noch auf dem Abenteuerspielplatzgelände des Parks müde toben oder im Streichelzoo die Kleintiere füttern, können die Eltern sich auf den Relaxliegen mit Blick auf die Allgäuer Alpen oder im Restaurant mit Biergarten weiter entspannen.

Am 4. November lädt der skywalk allgäu Naturerlebnispark alle Familien zum Laternenfest mit einer Feuershow der Feuerteufel des Jugendtheaters Martinszell ein. Jedes Kind, das eine Laterne mitbringt, erhält einen Getränkegutschein.

Waldfeenfest: 9. September 2017 von 10 - 18 Uhr

Laternenfest: 4. November 2017 (geöffnet von 10-18 Uhr, 16 Uhr Laternenumzug, 17:30 Uhr Feuershow)

Tickets und weitere Informationen über www.skywalk-allgaeu.de oder an der Kasse

 

 

 

Der skywalk allgäu Naturerlebnispark wurde 2010 am Ortsrand von Scheidegg in elf Monaten Bauzeit errichtet. Er ist eingebettet in einen Allgäu-typischen Plenterwald. Beim Bau und Betrieb des Naturerlebnisparks war und ist es ein wichtiges Ziel, das Gleichgewicht der Natur zu erhalten. Bei der Errichtung wurde beispielsweise darauf verzichtet, schwere Bau­maschinen einzu­setzen, um das sensible Ökosystem des Waldbodens zu schützen. Die Hängebrücke selbst besteht aus dem langlebigen Holz der nordischen Lärche. Sämtliche Aktions- und Spielgeräte sind aus heimischem Robinienholz gebaut.

 

Die gemeinnützige skywalk allgäu GmbH ist ein Integrationsunternehmen und beschäftigt mindestens 40 Prozent Menschen mit Behinderung. Träger ist die Katholische Jugend­für­sorge der Diözese Augsburg (KJF), die es als Teil ihrer Aufgabe sieht, Menschen mit Be­hin­derung eine berufliche Perspektive zu geben.