VOILA_REP_ID=C12571F1:0033C121
KinderZentrum Augsubrg

Nachrichten

Hier finden Sie eine Übersicht aller Neuigkeiten des Förderungswerkes St. Nikolaus.

Professionellen Umgang mit Drogenkonsumenten gelernt

Die Rauschbrille ist beliebt - wenngleich sie den Schülern des eintägigen Seminars zum Thema Drogen eine bittere Erkenntnis vor Augen führt: Wer mit derart getrübtem Blick durch die Realität stolpert, muss sich schon bei den einfachsten Dingen abmühen. Nach und nach setzen die Teilnehmer, die in der Fachschule für Heilerziehungspflege in Dürrlauingen zu Heilerziehungspflegern ausgebildet werden, die umgebaute Skibrille auf.

mehr...

Informationen aus erster Hand

Was sind die zentralen Botschaften des Islam, wie denken und fühlen seine Anhänger? Und was ist bei der Pflege im Umgang mit Muslimen in Altenheimen oder Krankenhäusern zu beachten? Zu diesem Thema hatte die Fachschule für Heilerziehungspflege in Dürrlauingen über Vermittlung von Halit Özer von der Islamischen Gemeinde Burgau Aykan Inan als Referenten eingeladen.

mehr...

Der nächste Gipfel wartet schon

Fünf junge Männer haben jetzt ihre Berufsausbildung im Förderungswerk St. Nikolaus erfolgreich abgeschlossen. Bei einer kleinen Feier wurden sie im Kreis ihrer Angehörigen, Ausbilder und Kollegen verabschiedet und von den Pflichten der Lehrzeit freigesprochen.

mehr...

27 Berufe, 220 Azubis, 4500 Besucher

Kai kommt ziemlich ins Schwitzen. Der junge Azubi ist es ja gewohnt, flink und exakt zu arbeiten. Aber der heutige Tag in der Tischler-Werkstatt des Förderungswerkes St. Nikolaus ist auch für ihn eine Herausforderung. Eltern mit ihren Kindern stehen Schlange, um bei Kai und seinen acht Lehrlings-Kollegen ein Vogelhäuschen zu basteln. Es ist Nikolausmarkt und gleichzeitig Tag der offenen Tür in der Dürrlauinger Einrichtung, die zur Katholischen Jugendfürsorge Augsburg gehört und junge Menschen mit kleinen und größeren Defiziten aufnimmt und ausbildet.

mehr...

…Gemeinsam stark… - eine Malaktion der HPT an Buß- und Bettag

Wie bereits im letzten Jahr trafen sich Eltern und Kinder der Heilpädagogischen Tagesstätte (HPT) Villa Apfelbaum am schulfreien Buß- und Bettag in Günzburg zu einer Elternaktion im Pfarrzentrum St. Martin. Derartige Aktionen sind ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit in der HPT, die bewusst neben den regelmäßigen Beratungsgesprächen stattfinden. Hier geht es zum einen darum, das Gruppengefühl zu festigen, als auch untereinander Erfahrungen austauschen zu können.

mehr...

Eine Reise zum Mittelpunkt der Erde

Ende September begab sich eine Gruppe Jugendlicher aus dem Förderungswerk St. Nikolaus Dürrlauingen unter Leitung zweier Erlebnispädagogen schon zum wiederholten Mal in die Unterwelten der fränkischen Schweiz. In diesem speziellen Bereich der Erlebnispädagogik geht es vorrangig um teamgestütztes Zusammenarbeiten, Umgang mit Dunkelheit und Enge sowie die gezielte Heranführung an Ängste und deren Bewältigung.

mehr...

Mit Engagement zum Erfolg

Markus Winter ist stolz, auch wenn der 19-jährige das nicht so recht zeigen kann und beim Fototermin etwas verlegen ist: Er hat es geschafft. Denn direkt am Tag nach der Gesellenprüfung konnte er an seinem neuen Arbeitsplatz anfangen, und seither gehört er zum Team der Logistik-Firma Dachser in Langenau. 'Die Arbeit, die Kollegen - ich bin rundum zufrieden', sagt der junge Mann.

mehr...