Die Natur als Partner

Am Standort Sankt Nikolaus in Dürrlauingen profitieren die Teilnehmer von der Einbettung in ein natürliches Umfeld. Es bietet gerade im Bereich der Erlebnispädagogik viele Möglichkeiten. Ein weiterer Vorteil ist die räumliche Nähe von Werkstätten, Schulen und Wohngruppen auf dem Einrichtungsgelände.

Standort Sankt Nikolaus: Zahlen, Fakten und Besonderheiten

350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

100 Plätze in berufsquali-
fizierenden Angeboten

40 Plätze in der Berufs-
vorbereitung

rund 150 Schüler an der 
Fachschule für Heilerzieh-
ungspflege und -hilfe

rund 170 Plätze in 21
vorwiegend heilpädago-
gischen Wohngruppen

Rund 400 Schüler

an der Förder-
und Berufsschule

20 teilstationäre
Plätze für junge Menschen

6 Internatswohngruppen
mit 70 Plätzen

200 Plätze in der
Ausbildung

Eine besondere Spezialität am Standort Sankt Nikolaus sind unsere zahlreichen Angebote im erlebnispädagogischen Bereich, wo hochspezialisierte und engagierte Mitarbeiter verschiedenste Outdoor-Aktivitäten wie z. B. Floßbauen, Klettern oder Höhlenbegehungen anbieten. Dazu kommen viele weitere Angebote aus den Bereichen Musik, Sport und Kultur.

Naturnahe Lage

Das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Dürrlauingen befindet sich zwischen Augsburg und Ulm, etwa 5 Km nordöstlich von Burgau. Die Einrichtung liegt am nördlichen Rand der Gemeinde Dürrlauingen (501 m ü. N.) auf einem 12,5 Ha großen Gelände. Das Gesamtgebiet selbst liegt auf einem Höhenrücken östlich des unteren Mindeltales am Rande eines Ausläufers des Naturparks „Augsburg westliche Wälder“.

Optimale Nutzung des Geländes

Die Ausbildungswerkstätten, Schulklassen und Wohngruppen befinden sich zusammen mit den Funktionsräumlichkeiten in zahlreichen Häusern, die über das Einrichtungsgelände verteilt sind. Weitere zur Gesamteinrichtung zählende Häuser stehen in Dürrlauingen, Offingen und Burgau (Außenwohngruppen) sowie Günzburg (Heilpädagogische Tagesstätte).

So finden Sie das, was Sie brauchen

Das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Dürrlauingen ist sehr funktional strukturiert. Unser Plan Sankt Nikolaus verschafft Ihnen Übersicht:

Geländeplan downloaden

Anfahrt Sankt Nikolaus: Mit Auto und Bahn gut erreichbar

Anfahrt Auto

So erreichen Sie uns mit dem Auto:

Autobahn A8 – Ausfahrt Burgau Richtung Burgau/Lauingen
In den folgenden Kreisverkehren jeweils die Ausfahrt Lauingen nehmen
In Mindelaltheim rechts abbiegen – Richtung Dürrlauingen
Kurz vor dem Ortsende Dürrlauingen folgen Sie bitte dem Hinweisschild auf der linken Seite
„Förderungswerk St. Nikolaus“ (oder „KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum St. Nikolaus“)
Die Zufahrt zum Förderungswerk St. Nikolaus (oder „KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum
St. Nikolaus“) befindet sich nach ca. 50 Metern auf der rechten Seite

Anfahrtsskizze downloaden


Anfahrt Bahn

So erreichen Sie uns mit Bahn und Bus:

In unserer unmittelbaren Nähe befinden sich die Bahnhöfe Burgau und Offingen, die stündlich von der Deutschen Bahn angefahren werden.
Der Bahnhof in Mindelaltheim wird im Zwei-Stundentakt bedient. Von den Bahnhöfen aus können Sie mit dem Flexibus zu uns zu kommen (www.flexibus.net).


Anfahrt Fahrdienst

Hauseigener Fahrdienst:

Weitere Hol- und Bringdienste an Vor- und Nachmittagen leistet unser hauseigener Fahrdienst nach einem festgelegten Wochenplan und nach Bedarf.

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten mehr über das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum
Sankt Nikolaus wissen oder einen Besichtigungstermin vereinbaren?
Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie an unter 08222 998-447

* Pflichtfeld